#141

RE: Wasserfall

in Postapokalyptische Welt 03.05.2019 19:06
von Rin Taishou • Krankenschwester | 134 Beiträge

Ich knurrte leise als er meinen Rucksack nimmt. Verdammt. Ich beobachte noch alles bis mir ein fiel da dort noch was ist was wichtig ist. Scheiße. Was soll ich tun. Ich zieh langsam mein Schwert und warte ab.


nach oben springen

#142

RE: Wasserfall

in Postapokalyptische Welt 03.05.2019 19:28
von Kain • 5. Ahne / Anführer "Ghoule" | 145 Beiträge

"Für jemanden der so besonders ist, dass er weiß wie er seinen Kummer ausschaltet. " sprach er neutral aus und ihr stand frei wie seine Worte interpretieren sollte. Er nahm ja gerne die direkte Methode und schaffte Probleme mit blut und Tod aus der Welt, welche wege sie da wählte blieb noch vor ihm verborgen. "und wenn du dir eine welt wünschen könntest, fernab von der Realität?" hakte er weiter nach und überlegte kurz "hast du schon viele verloren?"erkundigte er sich weiter. Er hatte ja alle die er so um sich haben woltle dabei, außer eine aber die würde er auch wieder kriegen. Er öffnete den Rucksack und nahm ein t-shirt heraus, was von der größe her wohl einem jungen mann gehörte "Ostern.. ja das war ostern.. " grinste er und hielt sich das shirt an den körper. esn zeigte ein motiv mit -super dad- und er sah auf die schrift und warf es zur seite um eine handfeuerwaffe herauszunehmen und ein amulett (von rins mutter) was aber eher einer frau zuzuschreiben war und er blickte auf die halskette um sie faith anzubieten "willst du anprobieren?" fragte er nach und holte neben weiteren klamotten, fiel ein bild aus einer jackentasche. "sieht aus wie ein halber kleiderschrank.. " nicht sonderlich interessant, doch die roten augen blickten auf das bild was runtergefallen war. er nahm das foto und begann diebisch zu lachen während seine augen sich aufrissen "herrlich! heeehrlich!! " lachte er und erkannte amy und noch ein mädchen auf dem Foto "sie sehen sehr glücklich aus." sprach er und warf das foto zu den klamotten. um Faith zu mustern und ihr über das kinn zu streicheln und ihr einen flüchtigen kuss auf die wange zu geben.



Schnelligkeit: 15
Geschick: 15
Stärke: 19
Ausdauer:10
Waffen:
Klauen des Zorns, erstklassige Waffe

Besondere Fähigkeiten:
Legt Kain die Klauen an, bilden sich rot-schwarze rankenartige Dornententakel um seine Handgelenke, diese dringen in sein Fleisch ein und ernähren sich die gesamte Kampfdauer von seinem Blut.

Sie verleihen Kain einen rot-schwarzen Schweif, der sich jeweils in 3 Schweife teilt, die unabhängig voneinander kontrolliert werden können und zum Angriff und zur Verteidigung genutzt werden.

Dämon: -

Kampfstil:
Seine Kampferfahrung ist über Jahrzehnte hinweg trainiert, und äußert sich sowohl in kampfsportartigen Schlägen, wie auch Tritten. Er ist wendig und schnell.

Stärken:
Nahkampf

Schwächen:
kein Distanzkampf, nutzt sein Blut als Ressource für die Waffe, so dass die Regeneration von Wunden ,bei einem langen Kampf, verlangsamt wird oder gar ganz stoppt.


nach oben springen

#143

RE: Wasserfall

in Postapokalyptische Welt 03.05.2019 20:06
von Faith • Adel / 4. Ahne | 73 Beiträge

Ich sah zu ihm zurück. Davon weiß ich nichts, aber wenn das schon besonders ist dann gab es einmal reichlich Pokerspieler die dazu in der Lage waren. Es nicht durchscheinen zu lassen war nicht das Gleiche wie es nicht zu empfinden. Und was die Beseitigung der Auslöser angeht... ziehe ich es doch vor etwas dezenter an die Sache heranzugehen. Wieder fragte er wie eine Welt aussehen würde, wenn ich sie mir wünschen könnte. Ich weiß dir liegen Regeln nicht, aber wenn ich die Wahl hätte, dann würde es sich mehr nach dem richten was Lord Geales in Russland bereits erreicht hat. Diese Ordnung und Ruhe sind nicht durch vollkommene Unterdrückung entstanden. Die meisten Menschen zucken auch nicht zusammen, wenn sie der Blick eines Vampirs streift. Für mich war das bereits ideal, aber es richtete sich bisher eben nur auf Russland. Es war die Art wie Lord Geales die Sachen regelte und anging. Um nicht laut zu kichern wegen des albernen Kleidungsstückes das er aus der Tasche zog hielt ich mir die Hand vor den Mund. Es heißt zwar es gibt so attraktive Personen das ihnen alles steht, aber ich fürchte doch dieses Kleidungsstück würde dich nicht besonders gut kleiden. Abwehrend hob ich die Hand. Möglich das ich besonders altmodisch bin, doch ich trage nie den Schmuck anderer Frauen. Was auch immer es war, bei dem Bild in seinen Händen musste eindeutig etwas sein das ihn schrecklich amüsierte. Mich freut es zu sehen das du dich so gut amüsierst, verrätst du mir auch den Grund dafür? Bei dem Kuss den er auf meine Wange setzte lächelte ich ihn sanft an. Es ist eigentlich sehr unhöflich von uns. Du sitzt hier und durchsuchst die Sachen von einem Menschen und wir laden ihn nicht einmal ein aus seinem Versteck zu kommen. Du schaffst es wirklich mich meine Manieren vergessen zu lassen.


Kampfwerte:

Schnelligkeit: 16
Geschick: 13
Stärke: 21
Ausdauer:9



.
nach oben springen

#144

RE: Wasserfall

in Postapokalyptische Welt 03.05.2019 20:14
von Rin Taishou • Krankenschwester | 134 Beiträge

Meine Augen weiten sich als er meine Sachen durchstöbert doch als er die Kette meiner Mutter weiter geben will knurrte ich laut und spring mit gezogen Schwert raus. Gib mir sofort die Kette und die anderen Sachen du mistkerl. knurrte ich finster und schau beide finster an. Als er das Bild von mir und Amy nimmt verengen sich meine Augen und ich Muster beide. Die Frau Schein eine Adlige zu sein. Ohne zu zitte halte ich das Schwert meines Vaters fest. Gibt mir die Sachen zuruck knurrte ich düster


nach oben springen

#145

RE: Wasserfall

in Postapokalyptische Welt 03.05.2019 20:41
von Kain • 5. Ahne / Anführer "Ghoule" | 145 Beiträge

Er hielt ihr die Kette hin, was sie jedoch ablehnte und zuckte mit der Schulter um sie sich selbst anzuziehen, er sieht kurz auf den stein. Also wie auch immer andere sowas tragen konnten, er war davon nicht sonderlich angetan, aber er wusste genug personen die es freuen würde so ein Schmuckstück geschenkt zu bekommen. "dann bleibt mehr für mich" sagte er und lächelte auf den Kommentar damit dass ihm das Tshirt nicht stehen würde "verwendenkann man den stoff aber irgendwie noch." schmunzelte der Vampir und musste so herzhaft loslachen als er das bild sah. "ich find das Bild einfach sehr lustig. Findest du nicht?" fragte er und zeigte ihr das bild "welche von beiden würdest du hier vermuten?" fragte er nach . Er wusste zwar dass es nicht amy war die da saß, allein vom geruch her wusste er dass "ich brauch sie nicht einladen, sie kommt von selbst."und prompt sprang das mädel jetzt aus dem busch mit einem schwert in der händen und knurrte beide an. "als ob ihr in dieser welt noch in der position seid irgendetwas einzufordern." er schüttelte den Kopf und zog die beine an den körper um in die hocke zu gehen und sich somit etwas mehr bewegungsfreiheit zu geben sofern es erforderlich war. "hol sie dir doch oder hast du die möglichkeit es einzutauschen?"



Schnelligkeit: 15
Geschick: 15
Stärke: 19
Ausdauer:10
Waffen:
Klauen des Zorns, erstklassige Waffe

Besondere Fähigkeiten:
Legt Kain die Klauen an, bilden sich rot-schwarze rankenartige Dornententakel um seine Handgelenke, diese dringen in sein Fleisch ein und ernähren sich die gesamte Kampfdauer von seinem Blut.

Sie verleihen Kain einen rot-schwarzen Schweif, der sich jeweils in 3 Schweife teilt, die unabhängig voneinander kontrolliert werden können und zum Angriff und zur Verteidigung genutzt werden.

Dämon: -

Kampfstil:
Seine Kampferfahrung ist über Jahrzehnte hinweg trainiert, und äußert sich sowohl in kampfsportartigen Schlägen, wie auch Tritten. Er ist wendig und schnell.

Stärken:
Nahkampf

Schwächen:
kein Distanzkampf, nutzt sein Blut als Ressource für die Waffe, so dass die Regeneration von Wunden ,bei einem langen Kampf, verlangsamt wird oder gar ganz stoppt.


nach oben springen

#146

RE: Wasserfall

in Postapokalyptische Welt 04.05.2019 23:51
von Faith • Adel / 4. Ahne | 73 Beiträge

Zusammen mit dem T-Shirt wäre die Kette an dir sicher ein Blickfang. Für ihn schien der Fund wirklich wie Ostern zu sein, was mich doch sehr amüsierte. Ich nickte auf die Bemerkung hin das man den Stoff noch verwenden konnte. Was das anging hatte er ja auch recht, auch wenn mir schleierhaft war was er daraus machen wollte. Ich weiß nicht genau was dich daran amüsiert. Es sind zwei durchschnittliche Menschenmädchen. Nichts was in der Masse herausgestochen wäre. Bevor ich ihm meine Antwort gab hatte ich das Bild intensiv betrachtet, aber fand doch nicht was er so lustig fand. Auch wenn ich Menschen durchaus achtete, ich sah wirklich nicht was er daran als so Interessant ansah. Ist das wichtig, welcher von beiden das ist? Um ihm den Gefallen zu tun und das Spielchen nicht einfach verstreichen zu lassen hatte ich dann aber auf das Mädchen mit der komischen großen Schleife im Haar getippt. Die andere wirkt von der Haltung und dem Gesichtsausdruck nicht wie jemand der so einen dummen Fehler machen würde und beim Versuch sich zu verstecken seine Tasche vergessen würde. Wie er schon sagte auch ohne Einladung kam dann der Mensch hervor und es war wirklich das Mädchen mit der zu großen Haarschleife. Es war nicht nett von mir aber das Verhalten des Mädchens brachte mich zum kichern. Ich fragte mich wirklich ob sie dachte ein Vampir würde sich von diesen Drohgebärden beeindrucken lassen. So zu denken wäre doch reichlich naiv. An ihr gab es kein solches Zeichen das danach schrie das es einen Besitzer zu dem Menschen gab. Ohne weiter auf das Mädchen zu achten, welches mit seiner Waffe wirklich keine Bedrohung war stand ich auf. Ich gehe dann zurück. Ich strich mein Kleid glatt sobald ich mich erhoben hatte.

Waldweg


[Man sieht Vampiren nicht an ob sie adelig sind oder nicht, bemerkt man eigentlich erst an der Kraft]


Kampfwerte:

Schnelligkeit: 16
Geschick: 13
Stärke: 21
Ausdauer:9



.

zuletzt bearbeitet 05.05.2019 16:12 | nach oben springen

#147

RE: Wasserfall

in Postapokalyptische Welt 05.05.2019 00:03
von Rin Taishou • Krankenschwester | 134 Beiträge

Ich knurrte leise und lauf auf den Vampir zu der meine Kette hat und das Shirt meines Vaters. Auch wenn ich keine Chance habe, aber ich werde nicht zu lassen das er meine Sachen nimmt. Das mit den tauschen hat ich ignoriert. Ich hol mich mein Schwert aus. Grade sehe ich nur schwarz, da dieser drecksack meine Sachen einfach nimmt. Ich besitze nicht was dir wichtig sein kann und wenn würde ich es dir nicht geben. knurrte ich. Das ich kein JIDA soldatin bin merkt man sofort da ich anders mit den Schwert umgehe als diese Soldaten.

[sorry total vergessen. Ignoriert das einfach mit den adligen]


zuletzt bearbeitet 05.05.2019 00:04 | nach oben springen

#148

RE: Wasserfall

in Postapokalyptische Welt 05.05.2019 00:24
von Kain • 5. Ahne / Anführer "Ghoule" | 145 Beiträge

(naja, da Faith schicker angezogen ist und keine uniform trägt, kann man schon auf den gednaken kommen, außerdem ist ihre asudrucksweise ja auch verräterisch )

Er zuckte mit der Schulter. Also er mochte das foto jetzt schon udnd er Fund hatte sich gelohnt, denn auch Faith vermutete dass das mädchen mit der schleife hier sein würde, das hieß die freundin von amy befand sich gerade in seiner unmittelbaren nähe "Richtig getippt." nickte er zu Faith und erhob sich ebenfalls als faith auf die Beine kam "auf ein wiedersehen." sprach er zu Faith gab ihr einen höflichen Kuss auf die Hand , wahrscheinlich merkte sie, dass er mit diesem mädel noch ein Hühnchen zu rupfen hatte und da sie sowas ja nicht gerne miterlebte war es vielleicht besser wenn sich die wege vorerst trennten. Aber er würde sie gewiss wiedertreffen.
"Dann bleibt dir nur dir Möglichkeit es dir zu holen." stellte Kain dem Menschenmädchen in Ausicht und faste mit den Fingern an das amulett was er nun um den hals trug und schob einen fuß vor den anderen "dann zeig mir wieviel dir dieses amulett wert ist." lächelte er vorfreudig und ließ die Klingen an der Hüfte, da sie keine Dämonenwaffe hatte, wo sich der dämon wohl schon l#ngst gezeigt hätte, und sie dieses schwert eher unbeholfen hielt, ging er hier auch nicht von einem erfahrenen Kämpfer aus. Aber ganz Gentlemen ließ er sie den ersten zug machen.



Schnelligkeit: 15
Geschick: 15
Stärke: 19
Ausdauer:10
Waffen:
Klauen des Zorns, erstklassige Waffe

Besondere Fähigkeiten:
Legt Kain die Klauen an, bilden sich rot-schwarze rankenartige Dornententakel um seine Handgelenke, diese dringen in sein Fleisch ein und ernähren sich die gesamte Kampfdauer von seinem Blut.

Sie verleihen Kain einen rot-schwarzen Schweif, der sich jeweils in 3 Schweife teilt, die unabhängig voneinander kontrolliert werden können und zum Angriff und zur Verteidigung genutzt werden.

Dämon: -

Kampfstil:
Seine Kampferfahrung ist über Jahrzehnte hinweg trainiert, und äußert sich sowohl in kampfsportartigen Schlägen, wie auch Tritten. Er ist wendig und schnell.

Stärken:
Nahkampf

Schwächen:
kein Distanzkampf, nutzt sein Blut als Ressource für die Waffe, so dass die Regeneration von Wunden ,bei einem langen Kampf, verlangsamt wird oder gar ganz stoppt.


nach oben springen

#149

RE: Wasserfall

in Postapokalyptische Welt 05.05.2019 01:12
von Rin Taishou • Krankenschwester | 134 Beiträge

Kurrend lauf ich mit gezogenen Schwert auf ihn zu. Und hol mir den Schwert aus als ich nah genug war. Gib es mir sofort wieder. Ansonsten Schlitz ich dich auf und nahe dich zusammen um dich wieder aufzuschlitzen knurrte ich ehe ich Sadistisch lache bei der Vorstellung. Meine sadistisch Seite lass ich gerne an die vampire aus und dennoch hab ich keine Ahnung wenn ich vor mir hab sonst hätte ich besser aufgepasst


nach oben springen

#150

RE: Wasserfall

in Postapokalyptische Welt 05.05.2019 11:27
von Kain • 5. Ahne / Anführer "Ghoule" | 145 Beiträge

Er blieb stehen und wartete bis sie die distanz zu im in ihrem lauf überbrückt hatte um in der Reichweite ihres Schwertes zu sein, wo sie auch zuschlägt. Der Leib Kains verschwindet vor ihrem Auge um neben ihr aufzutauchen, zu schnell für das bloße menschlcihe auge, zu schnell für das Menschenschwert und tritt ihr gezielt in den Bauch. Der bloße Fuß trift mit einer geballten Kraft auf ihren Leib und hatte wohl ebenso die macht sie ein paar meter weg zu schleudern. "zusammen nähen? bist du in der medizin bewandert?" fragte er sogleich nach und ignorierte ihre drohung, schließlich war es überflüssig ihn zusammen zu nähen. Er musterte sie kurz und das Schwert. "Dann wird es dir ja nicht schwer fallen meine frage zu beantworten, Mädchen." spricht er und kommt mit langsamen schrritten auf sie zu um ihren schlägen weiter auszuweichen um mit einem ausfallschritt ihr mit dem gesicht so nahe zu sein "was ist 1000 - 7 ?" fragte er sie mit einem bösartigen grinsen auf den lippen.

tbc Lamb to the slaughter (Kampfthread)



Schnelligkeit: 15
Geschick: 15
Stärke: 19
Ausdauer:10
Waffen:
Klauen des Zorns, erstklassige Waffe

Besondere Fähigkeiten:
Legt Kain die Klauen an, bilden sich rot-schwarze rankenartige Dornententakel um seine Handgelenke, diese dringen in sein Fleisch ein und ernähren sich die gesamte Kampfdauer von seinem Blut.

Sie verleihen Kain einen rot-schwarzen Schweif, der sich jeweils in 3 Schweife teilt, die unabhängig voneinander kontrolliert werden können und zum Angriff und zur Verteidigung genutzt werden.

Dämon: -

Kampfstil:
Seine Kampferfahrung ist über Jahrzehnte hinweg trainiert, und äußert sich sowohl in kampfsportartigen Schlägen, wie auch Tritten. Er ist wendig und schnell.

Stärken:
Nahkampf

Schwächen:
kein Distanzkampf, nutzt sein Blut als Ressource für die Waffe, so dass die Regeneration von Wunden ,bei einem langen Kampf, verlangsamt wird oder gar ganz stoppt.


zuletzt bearbeitet 05.05.2019 11:40 | nach oben springen

#151

RE: Wasserfall

in Postapokalyptische Welt 05.05.2019 12:28
von Rin Taishou • Krankenschwester | 134 Beiträge

So schnell konnte ich nicht reagieren da flog ich auch schon etwas weg. Mein Leib schmerzt und etwas Blut spuckte ich. Meine Augen verengen sich und mordlust zeigen meine Augen. Als ich seine Frage hörte schau ich ihn an. Und wenn ich das bin was geht dich das an. knurrte ich ihn an. Ich greif ihn wieder an. Die Schmerzen ignoriere ich. Seine frag lässt mich Schrauben. Bist du etwa jetzt Mathelehrer. Die Antwort ist doch einfach. 993 knurrte ich und schau ihn an erst jetzt sehe ich die Maske und überlege. Maske?! flüster ich leise.

--> Lamb to the slaughter


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sakura
Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 254 Themen und 9840 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Ayaka

Userfarben : Admin | JIDA| Stadtbevölkerung| Freiläufer| Vampir Adel| Stadtbewohner| Stadtgarde| Freiläufer|