#41

RE: Bergschrein

in Postapokalyptische Welt 02.04.2019 14:19
von Kain • 5. Ahne / Anführer "Ghoule" | 145 Beiträge

"Kommt einem Versteckspiel nahe." aber als haustier eines Generals standen ihr sich ein paar Möglichkeiten offen. "Genau so ein Buch." bestätigte er und gab ihre Hände wieder frei blieb aber noch auf ihr sitzen "ich würde dir noch ein kleines Spielzeug mitgeben aber dazu brauchen wir noch etwas. " sprach er und stand auf um ihr die hand zu reichen und sie wieder auf die Beine zu ziehen. " und dabei können wir gleich testen ob du gut im Versteckspiel bist. Spielen wir ein Spiel.. " kicherte er und wartete ob sie noch fragen hatte .



Schnelligkeit: 15
Geschick: 15
Stärke: 19
Ausdauer:10
Waffen:
Klauen des Zorns, erstklassige Waffe

Besondere Fähigkeiten:
Legt Kain die Klauen an, bilden sich rot-schwarze rankenartige Dornententakel um seine Handgelenke, diese dringen in sein Fleisch ein und ernähren sich die gesamte Kampfdauer von seinem Blut.

Sie verleihen Kain einen rot-schwarzen Schweif, der sich jeweils in 3 Schweife teilt, die unabhängig voneinander kontrolliert werden können und zum Angriff und zur Verteidigung genutzt werden.

Dämon: -

Kampfstil:
Seine Kampferfahrung ist über Jahrzehnte hinweg trainiert, und äußert sich sowohl in kampfsportartigen Schlägen, wie auch Tritten. Er ist wendig und schnell.

Stärken:
Nahkampf

Schwächen:
kein Distanzkampf, nutzt sein Blut als Ressource für die Waffe, so dass die Regeneration von Wunden ,bei einem langen Kampf, verlangsamt wird oder gar ganz stoppt.


nach oben springen

#42

RE: Bergschrein

in Postapokalyptische Welt 02.04.2019 14:36
von Aiko • 569 Beiträge

Ich lächel und hörte weiter zu. Als er mir seine Hand reicht nimm ich sie an um mich auf zu stellen. Was brauchst du den und wie sieht das aus frag ich mit schief gelegten kopf. Das Buch dann ich wenn es noch da ist ihn ja später geben und ein Neues an fangen, aber da er nicht möchte das ich sein Name mit rein schreibe muss ich mir was überlegen


nach oben springen

#43

RE: Bergschrein

in Postapokalyptische Welt 02.04.2019 14:49
von Kain • 5. Ahne / Anführer "Ghoule" | 145 Beiträge

"Etwas was du mit in die Stadt nimmst. Wir besorgen es uns gleich." sprach er mit einem demütigenden Lächeln "komm."damit hielt er ihre hand und zog sie mit sich.

Tbc. ehemalige Bunkeranlage



Schnelligkeit: 15
Geschick: 15
Stärke: 19
Ausdauer:10
Waffen:
Klauen des Zorns, erstklassige Waffe

Besondere Fähigkeiten:
Legt Kain die Klauen an, bilden sich rot-schwarze rankenartige Dornententakel um seine Handgelenke, diese dringen in sein Fleisch ein und ernähren sich die gesamte Kampfdauer von seinem Blut.

Sie verleihen Kain einen rot-schwarzen Schweif, der sich jeweils in 3 Schweife teilt, die unabhängig voneinander kontrolliert werden können und zum Angriff und zur Verteidigung genutzt werden.

Dämon: -

Kampfstil:
Seine Kampferfahrung ist über Jahrzehnte hinweg trainiert, und äußert sich sowohl in kampfsportartigen Schlägen, wie auch Tritten. Er ist wendig und schnell.

Stärken:
Nahkampf

Schwächen:
kein Distanzkampf, nutzt sein Blut als Ressource für die Waffe, so dass die Regeneration von Wunden ,bei einem langen Kampf, verlangsamt wird oder gar ganz stoppt.


nach oben springen

#44

RE: Bergschrein

in Postapokalyptische Welt 02.04.2019 14:53
von Aiko • 569 Beiträge

Ich nicke und lass mich von ihn mit ziehen

---> ehemaliger Bunkerlager


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sakura
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 254 Themen und 9844 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Userfarben : Admin | JIDA| Stadtbevölkerung| Freiläufer| Vampir Adel| Stadtbewohner| Stadtgarde| Freiläufer|