#1

Schrein

in Stadtruine 19.02.2019 21:53
von Sayuri • Admin / 2. Leutnant | 997 Beiträge
zuletzt bearbeitet 19.02.2019 21:56 | nach oben springen

#2

RE: Schrein

in Stadtruine 22.02.2019 12:28
von Sarana • 687 Beiträge

Auf der Suche nach Nahrung und anderen Sachen war ich zu weit gelaufen und hatte darum für den Tag entschieden dort zu bleiben. Der Schrein war zwar eigentlich noch Teil der Stadt aber das ganze Grün drum herum machte ihn nicht mehr einsehbar und die Lage war etwas erhöht so das ich aber noch gut sehen konnte was geschah und ob jemand sich näherte. Im Schrein hatte ich noch Kerzen gefunden. Räucherstäbchen und solchen Kram. Ich hatte alles was ich fand in eine große Umhängetasche gesteckt. Aus den Räucherstäbchen ließ sich etwas machen das den Geruchssinn der Vampire durchaus verwirrte. Dafür zündete ich oft weit von meinem Zuhause welche an und ließ sie dem Geruch nachjagen. Als ich nichts mehr fand setzte ich mich in das Zimmer mit der Figur eines Gottes, keine Ahnung welcher das war, aber ich setzte mich dort hin und lehnte mich gegen die Wand.


nach oben springen

#3

RE: Schrein

in Stadtruine 22.02.2019 12:40
von Ayaka (gelöscht)
avatar

Der UV-Schutz hing an meinen Arm, aber ich hasste ihn. Das sah nicht schön aus. Garnicht schön.
Aber ohne wurde es sehr schmerzhaft. Der Schrein kam mir sehr bekannt vor. Hier hatte ich mal gebetet und gehofft meinen Bruder zu finden. Doch er war vielleicht schon tod. In der Vampirstadt war er nicht. Jedes Kind war archiviert und sogar seine genauen Daten. Leider war er nicht dabei. So gab es nur noch die Gewissheit dass er hier draußen lebte oder tod war. Die armee würde ihn wohl nur angst machen. Und es ist viel zu gefährlich. Sie durften nicht wissen aus welcher familie er stammt. Besonders dieser kureto hiragi nicht.

Ich schnaubte und begab mich in den Schrein. Hier zündete ich ein Räucherstäbchen an und betete.
Bitte sag mir ob er tot ist. Er soll bei mama und papa sein und nicht in dieser welt. Es ist besser als dieses leben. , dann stand ich wieder auf und wartete. Ich wartet auf ein zeichen oder dergleichen.


Ayaka

Schnelligkeit: 7
Geschick: 5
Stärke: 6
Ausdauer: 2
nach oben springen

#4

RE: Schrein

in Stadtruine 22.02.2019 12:56
von Sarana • 687 Beiträge

Ich schloss meine Augen aber wäre nie eingeschlafen. Schlafen tat ich nur in meinem Versteck wo ich sicher war. Alles andere wäre auch zu gefährlich. Aber als ich dann Schritte hörte war es schon zu spät. Sie liefen direkt an dem Raum vorbei in dem ich mich befand, weshalb ich so lautlos wie möglich unter dem Podest verschwand auf dem die Figur stand. Da war dann die Stimme eines Mädchens zu hören gewesen. Offenbar betete sie zu einem der Götter und bat um Antworten. Ich glaubte nicht das sie eine bekommen würde. Wenn die Götter existieren würden, dann hätten sie den ganzen Mist doch verhindert. Dann wäre es nie zu dieser Katastrophe gekommen.
Ich hoffte das sie bald wieder verschwand, aber als ich mich versteckt hatte scheuchte ich wohl einen Mader auf der bei seiner Flucht nach draußen eine der Lampen laut umwarf die abends die Wege des Schreins beleuchten sollten als er noch besucht wurde.


nach oben springen

#5

RE: Schrein

in Stadtruine 22.02.2019 15:30
von Ayaka (gelöscht)
avatar

Ich hörte etwas umfallen und dann lief ein Marder an mir vorbei. Ich sah den kleinen Tier kichernd hinterher und ging dann mal auf Erkundungstour durch den Schrein.
Das riecht aber gut hier. Ich mag Weihrauch. , kicherte ich laut und hüpfte durch die Gänge. Es eoch hier doch nach jungen Mensch. Das konnte ich richtig auf der Zunge schmecken.
Ich würde rauskommen!, rief ich einfach mal.


Ayaka

Schnelligkeit: 7
Geschick: 5
Stärke: 6
Ausdauer: 2
nach oben springen

#6

RE: Schrein

in Stadtruine 22.02.2019 15:50
von Sarana • 687 Beiträge

Ich mochte Tiere, aber verfluchte den Mader als er so laut rannte. Und als die Mädchenstimme dann wieder zu hören war hätte man ihr eigentlich einen Vogel zeigen müssen. Denn ich sah nämlich nicht vor rauszukommen! Immerhin war ich ja wohl auch nicht lebensmüde. Welcher Mensch suchte nicht das weite wenn er offenbar nicht allein war? Nein wirklich nicht, ich wollte gar nicht wissen wer das Mädchen war. Ich blieb so in meinem Versteck wie ich war und rührte mich nicht mehr.


nach oben springen

#7

RE: Schrein

in Stadtruine 22.02.2019 17:05
von Ayaka (gelöscht)
avatar

Ich seufzte und setzte mich dann auf einen Stuhl.
Zeit habe ich genug und ich kann auch geduldig sein.
Nein, konnte ich nicht. Nach zehn Minuten kickte ich den Stuhl weg und riss alles auf, was sich als Versteck eignete.
Komm raus und lass uns spielen. , rief ich fröhlich und hüpfte dann wieder.


Ayaka

Schnelligkeit: 7
Geschick: 5
Stärke: 6
Ausdauer: 2
nach oben springen

#8

RE: Schrein

in Stadtruine 22.02.2019 17:24
von Sarana • 687 Beiträge

'Die hat einen Knall', ging es mir durch den Kopf als die anfing zu randalieren. Still wie es nur ging blieb ich dort sitzen. Ich hatte mich so klein wie möglich gemacht dort unten. Das sie kein Mensch war ist spätestens dann klar gewesen als Sachen herumflogen die für ein menschliches Mädchen eindeutig zu schwer waren. Ein Piep und ich war am Arsch, auch wenn es eh schon nicht gut aussah. Ich konnte nicht abhauen so lange sie da war und selbst wenn sie noch im Gebäude war würde sie mich hören. Oft genug hatte ich gesehen wie Menschen von ihnen nur wegen einem lauten Atemzug gehört und weggebracht wurden. Wenn sie überlebten. Was nicht zwangsläufig der Fall war.


nach oben springen

#9

RE: Schrein

in Stadtruine 22.02.2019 17:48
von Ayaka (gelöscht)
avatar

Ich summte ein Kinderlied vor mich her und sah mich weiter um.
Wo ist denn das Menschlein? Wirklich langweilig., dachte ich. Ein leichtes Beben ließ mich zur Straße sehen.
Hui...ein apokalystischer Reier.., quickte ich freudig auf. Komm her mein Großer! Hierher!, rief ich ihn zu, aber er war zuerst auf einen anderen Weg. Dann lief ich einfach hinter ihn und kickte ihn so, dass er zum Schrein musste. Am Schrein schien sich das Tier erstmal ausruhen zu müssen. Dann schien er etwas zu merken und haute einen seiner Arme in den Eingangsbereich.
Nichts kaputtmachen!, rief ich und seufzte dann. Ohmann...


Ayaka

Schnelligkeit: 7
Geschick: 5
Stärke: 6
Ausdauer: 2

zuletzt bearbeitet 22.02.2019 17:50 | nach oben springen

#10

RE: Schrein

in Stadtruine 22.02.2019 17:58
von Sarana • 687 Beiträge

Die Wahnsinnige schien dann zu gehen und ich wartete nur einen kurzen Moment um zu lauschen und schlich dann mit meinem Zeug auf die andere Seite um mir einen Weg nach draußen zu suchen. Hauptsache nicht vorne raus. Allerdings war das nur die Ruhe vor dem Sturm, denn bevor ich einen Weg gefunden hatte bebte das ganze Haus. "Verdammt", zischte ich leise und schob die Tür zu einem anderen Raum auf, damit ich von dem Hauptgang weg kam wo eines der Monster versuchte nach mir zu angeln. Die Holzhütten und Häuser waren wirklich nicht dafür geeignet sowas auszuhalten. Ein Teil des Gebäudes krachte ein und ich versuchte mir einen Weg durch eines der Fenster zu schaffen. "Jetzt gib endlich nach", murrte ich weil irgendwas von draußen gegen die Holztüren vor den Fenstern gekippt sein musste.


nach oben springen

#11

RE: Schrein

in Stadtruine 22.02.2019 18:03
von Ayaka (gelöscht)
avatar

Aufhören, ich darf nichts mehr kaputtmachen, sonst bekomme ich Ärger!, rief ich den Monster zu. Doch das Ding hörte nicht auf mich.
Genervt zog ich mein Katana. Wer nicht.., fing ich schon an, aber dann schlich sich ein Lächeln auf mein Gesicht.
Du hast was gefunden!, quickte ich auf. Ganz klar. Das Ding musste Blut gerochen haben und es war ja eh darauf ausgelegt das Vieh zu jagen.
Sehr fein. Mach weiter...Nein!, sagte ich dann. Die ersten Teile des Gebäudes machten sich davon.
Das heißt Ärger..., murmelte ich und grinste dann breit.
Ich lief um das Gebäude herum und bemerkte eine Fenster die man versuchte zu öffnen. Warm...Warm...Wärmer..
Von draußen war ein Baum an das Fenster gekippt und ich kickte ihn weg. Es war ein recht junger Baum. Dann wartete ich mit ausgebreiteten Armen auf das Menschlein.


Ayaka

Schnelligkeit: 7
Geschick: 5
Stärke: 6
Ausdauer: 2
nach oben springen

#12

RE: Schrein

in Stadtruine 22.02.2019 18:22
von Sarana • 687 Beiträge

Ich rüttelte an dem Fenster und dann ließ es sich plötzlich öffnen. Erst war ich ja noch erleichtert aber als ich dann schon halb aus dem Fenster raus war stockte ich. Aber der Reiter rüttelte zu stark und ich fiel dann raus. Direkt zu dem dort stehenden Vampir. Ich wusste ja das dieses Mädchen irre war, das sie kein Mensch war ist auch irgendwann klar gewesen. Aber leider leider konnte ich nicht sagen das ich nicht doch auf ein Wunder hätte hoffen wollen.
Schnell kam ich wieder auf die Beine nachdem ich mich durch den Sturz nicht gleich hatte auf den Beinen halten können. Ich passte auf das dieses zweite Monster mir nicht zu nahe kam und überlegte wie ich am besten dort wegkommen konnte.


nach oben springen

#13

RE: Schrein

in Stadtruine 22.02.2019 18:30
von Ayaka (gelöscht)
avatar

Ich wusste dass du da drin bist., sagte ich und klatschte in die Hände. Dabei hüpfte ich von einen Bein auf das andere. Jetzt können wir ganz viel Spaß..., ich stockte und sah zu den Reiter. Der beschloss einfach auch außen rum zu gehen und wurde immer schneller.
Bleib da!, rief ich dem Ding zu. Ich zog das Katana und seufzte laut auf. Dann sprang ich zu dem Tier und schnitt ihn einfach den kleinen Kopf ab. Es schurfte noch über den Boden und blieb vor den Mädchen stehen.
Also..wo waren wir stehen geblieben?


Ayaka

Schnelligkeit: 7
Geschick: 5
Stärke: 6
Ausdauer: 2
nach oben springen

#14

RE: Schrein

in Stadtruine 22.02.2019 18:37
von Sarana • 687 Beiträge

"Erklärt die Ausbrüche weil du nichts gefunden hast", gab ich bissig zurück. Auch wenn sie es wusste, selbst gefunden hatte mich die Irre nicht. Aber ich musste genauso irre sein denn ich freute mich darüber das der Reiter kam und sie ablenkte. Denn ich nutzte die Gelegenheit aus um zu türmen und sprang über den Holzzaun der das Schreingelände umschloss. Ich rannte zwischen den Bäumen hindurch und versuchte dabei den Abstand wieder zu vergrößern.


nach oben springen

#15

RE: Schrein

in Stadtruine 22.02.2019 18:42
von Ayaka (gelöscht)
avatar

Hey!, schrie ich laut. Sie war weg. Einfach so. Ich sah ihr zuerst baff hinterher. Dann seufzte ich. Laufen und das auch nur für so eine mageres Mädchen stand in keinen Verhältnis.
Wenn es nur ein kleiner Junge gewesen wäre..Ich überlegte dann recht lange ob ich ihr folgen würde, aber beschloss es dann doch und lief ihr mit den weggesteckten Katana hinterher.


Ayaka

Schnelligkeit: 7
Geschick: 5
Stärke: 6
Ausdauer: 2
nach oben springen

#16

RE: Schrein

in Stadtruine 22.02.2019 18:48
von Sarana • 687 Beiträge

Ich lief quer durch das kleine Waldstück den Hügel herunter auf dem der Schrein stand. Dadurch musste ich aufpassen das ich nicht fiel besonders da ich immer wieder über irgendwas springen musste. Aber im Rennen war ich inzwischen recht gut weshalb ich hoffte trotzdem eine Chance zu haben. Meine Armbrust und der Dolch waren nicht so brauchbar, besonders nicht wenn er so nahe war. Bevor er starb hätte er mich dreimal getötet.


nach oben springen

#17

RE: Schrein

in Stadtruine 22.02.2019 18:59
von Ayaka (gelöscht)
avatar

Ich folgte ihr einfach und sprang hier und da über Hindernisse hinweg. Dann lief ich an ihr vorbei und schubste sie dabei etwas um. Schnell war ich bei ihr und wollte sie gerade in meine Arme auffangen.


Ayaka

Schnelligkeit: 7
Geschick: 5
Stärke: 6
Ausdauer: 2
nach oben springen

#18

RE: Schrein

in Stadtruine 22.02.2019 19:07
von Sarana • 687 Beiträge

"Miststück", fauchte ich sie an sie mich schubste. Meinen Dolch hatte ich doch noch gezogen als sie mich auffing und sofort sprang ich zurück, den Dolch bereit zum Angriff.


nach oben springen

#19

RE: Schrein

in Stadtruine 22.02.2019 19:36
von Ayaka (gelöscht)
avatar

Ich hob das Schwert hoch und blockte ihren Dolch ab. Dann griff ich an ihren Hals und hob sie einfach hoch.
Hab dich und jetzt sei ruhig, sonst sauge ich dich leer., knurrte ich. Ich hasste es einfach zu laufen. Schon als Mensch fand ich das schrecklich.
Warum waren diese Menschen nur so? Warum? Ich habe sie doch vor diesen Monster beschützt.


Ayaka

Schnelligkeit: 7
Geschick: 5
Stärke: 6
Ausdauer: 2
nach oben springen

#20

RE: Schrein

in Stadtruine 22.02.2019 20:27
von Sarana • 687 Beiträge

Ich war nicht darauf ausgelegt auf Monster zu hören und trat nach ihr als sie mich am Hals hochhob. Außerdem versuchte ich mit meinem Dolch noch immer ihren Arm so zu verletzen das sie mich losließ. So oder so sahen meine Chancen nicht besonders gut aus, weshalb ich auch nicht aufhörte mich zu wehren.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sakura
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 254 Themen und 9840 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Userfarben : Admin | JIDA| Stadtbevölkerung| Freiläufer| Vampir Adel| Stadtbewohner| Stadtgarde| Freiläufer|