#1

Labor

in Shibuya 19.02.2019 22:28
von Sayuri • Admin / 2. Leutnant | 997 Beiträge
nach oben springen

#2

RE: Labor

in Shibuya 27.02.2019 19:43
von Yui • 300 Beiträge

Ich hatte Sekki auf der Schulter und lief über die die hellen Fliesen in den Gängen des Labors. Überhaupt war alles hell und irgendwie farblos. Es war wohl kein Wunder das ich mit den Farbklecksen auf mir dadurch noch mehr hervorstach. In dem Raum in dem man mich erwartete war alles bereit und ein Testobjekt war bereits festgeschnallt worden. "Furukawa-san du hast da..", aber der Mann der mindestens doppelt so alt war wie ich stoppte dann und sagte nichts weiter als ich in seine Richtung sah. Danach achtete ich nicht weiter darauf und tat was man erwartete. Ich verpasste dem wütenden und zeitgleich entkräfteten Vampir einen Schnitt von zwanzig Zentimetern entlang des Unterarms und spülte ihn mit einer speziellen Spülung aus. Das dunkle Blut tropfte auf den Boden, aber das war nicht schlimm. Während man versuchte die Zeit zu stoppen die Fasern und Muskeln brauchte, nahm ich eine Spritze und nahm aus der Vene am Hals Blut ab. Damit versuchten wir schon seit einiger Zeit etwas zu erschaffen das ihnen schaden konnte. Oder den Menschen helfen. Was auch immer gerade aktuell war.


Die Kette in der er steckt:






nach oben springen

#3

RE: Labor

in Shibuya 27.02.2019 19:48
von Cedrik • Generalmajor | 730 Beiträge

Ich war hier um mir ein paar Forschungsergebnisse anzusehen. Besonders interessierten mich die Experimente die mit der Hyakuyasekte zu tun hatten.
Doch auf den Weg dahin, war ich auch bei den Vampiren vorbei gekommen und erblickte ein kleines Mädchen (Yui).


Cedrik Evans (Major)

Schnelligkeit: 8
Geschick: 7
Stärke: 9 (+10)
Ausdauer: 6



Another nightmare about to come true
Will manifest tomorrow
Another love that I've taken from you
Lost in time, on the edge of suffering
Another taste of the evil I breed
Will level you completely
Bring to life everything that you fear
Live in the dark, and the world is threatening

zuletzt bearbeitet 27.02.2019 19:48 | nach oben springen

#4

RE: Labor

in Shibuya 27.02.2019 19:59
von Yui • 300 Beiträge

Das der Vampir permanent versuchte loszukommen, wilde Drohungen ausstieß und versuchte nach mir zu schnappen kümmerte mich nicht weiter. Alles was ich tat war meine Arbeit zu machen, ohne mich von dem Vampir oder den anderen die dort waren ablenken zu lassen. "Die Zeit hat sich kaum verändert. Einfache Schnitte heilen praktisch sofort wieder. Jetzt die verfluchte Waffe. Wir sollen schauen ob die Werte sich verändern. Der Vampir hat jetzt schon fast zwei Wochen kein Blut mehr bekommen." Ich griff nach dem Dolch der dort lag und gemeint war, aber der Schnitt war genauso sauber wie der mit dem Skalpell vorher. Da ich eigentlich schon hatte was ich brauchte nahm ich meine Blutröhrchen und ging aus dem Raum. Den bekamen sie selbst hin, es war eh nur albern. "Was erwartest du, die Forscher sind nicht weniger sadistisch als das was sie aus den Vampiren machen wollen." Ich wollte in mein Labor gehen und sah dann jemanden dort stehen den ich noch nicht kannte (Cedrik), aber das musste nicht viel heißen.


Die Kette in der er steckt:






nach oben springen

#5

RE: Labor

in Shibuya 27.02.2019 20:03
von Cedrik • Generalmajor | 730 Beiträge

Wenn ihr die Vampire festhalten wollt benutzt Ketten. , rief ich zum Laboranten und sah dann zum Mädchen(Yui)
Tag, sagte ich nur zu ihr. Ich war noch etwas mies drauf wegen der sache mit sarana. Es war nicht so gelaufen wie ich wollte. Doch dieses Mädchen konnte eigentlich nichts dafür.


Cedrik Evans (Major)

Schnelligkeit: 8
Geschick: 7
Stärke: 9 (+10)
Ausdauer: 6



Another nightmare about to come true
Will manifest tomorrow
Another love that I've taken from you
Lost in time, on the edge of suffering
Another taste of the evil I breed
Will level you completely
Bring to life everything that you fear
Live in the dark, and the world is threatening

nach oben springen

#6

RE: Labor

in Shibuya 27.02.2019 20:13
von Yui • 300 Beiträge

"Sie stören den Zugang zu den Testobjekten", gab ich zurück auch wenn er nicht mit mir redete. Einige der Leute in dem Raum sahen auf, weil darunter Leute waren die bisher nicht einmal meine Stimme gehört hatten. Man konnte nicht sagen ich war nicht interessiert oder dergleichen, da war einfach nichts in meinem Ausdruck oder meinem Ton das man einer wirklichen Emotion zuordnen konnte. "Der Zugang hier ist nur für Befügte. Ohne berechtigten Zugang zu dem nächsten Abschnitt machen Sie sich sich gegenüber der japanisch kaiserlichen Dämonenarmee schuldig der Befehlsverweigerung bishin zum Verrat, gemessen nach den Gründen ihrer Anwesenheit." Das war wie aus dem Lehrbuch aufgesagt und wieder nicht wirklich von Emotionen durchzogen. Ich ging aber weiter und durch die nächste Zugangstür die weiter reinführte. Der Forschungsbereich lag weiter hinten und erforderte besondere Zugangsberechtigungen. Da es aussah als wollte er da lang hatte ich auch den Text aufgesagt.


Die Kette in der er steckt:






nach oben springen

#7

RE: Labor

in Shibuya 27.02.2019 20:18
von Cedrik • Generalmajor | 730 Beiträge

Nur wenn man nicht weißt wie man sie einsetzen muss, Madam., sagte ich und knackte meine Hände.
Das wird wohl mein geringstes Problem sein. , gab ich zurück.
Wow ist das ein Eisblock.
Als ich Farbspritzer auf ihrer Wange sah musste ich schmunzeln.
Haben Vampire nun blaues Blut oder ist das Farbe?


Cedrik Evans (Major)

Schnelligkeit: 8
Geschick: 7
Stärke: 9 (+10)
Ausdauer: 6



Another nightmare about to come true
Will manifest tomorrow
Another love that I've taken from you
Lost in time, on the edge of suffering
Another taste of the evil I breed
Will level you completely
Bring to life everything that you fear
Live in the dark, and the world is threatening

nach oben springen

#8

RE: Labor

in Shibuya 27.02.2019 20:27
von Yui • 300 Beiträge

"Die effektivsten Fesselstellen, die auch die Kraft eines Vampires zurückhalten schneiden sich grundlegend mit den Zugangsstellen die bei Untersuchungen benötigt werden." Ich antwortete ganz arbeitsbezogen. "Die Vampire werden wieder in Ketten liegen sobald sie in ihren Zellen untergebracht sind." So wie es also normal war, damit sie auch blieben wo sie sollten.
Dazu das er wohl durchaus berechtigt war sagte ich dann nichts mehr. Es war damit alles geklärt in diesem Zusammenhang.
"Das ist ein farbgebende Beschichtungsstoffe auf der Grundlage von aushärtenden Ölen (oder auch Ölfarbe). Vampire haben dunkles Blut." Sekki kicherte ein bisschen, wahrscheinlich weil ihm das durchaus aufgefallen war das ich beschmiert war, aber unter dem Kittel sahen meine Sachen nicht besser aus.


Die Kette in der er steckt:






nach oben springen

#9

RE: Labor

in Shibuya 27.02.2019 20:30
von Cedrik • Generalmajor | 730 Beiträge

Wie auch immer. , gab ich zurück und sah weiter zu den Laboranten.
Was ist mit der Hyakuyasekte? Gibt es da neue Erkenntnisse seit gestern?
Ich sah mit einer erhobenen Augenbraune zu ihr.
So wie du sprichst, könnte man meinen du bist ne sprechende Blechbüchse.


Cedrik Evans (Major)

Schnelligkeit: 8
Geschick: 7
Stärke: 9 (+10)
Ausdauer: 6



Another nightmare about to come true
Will manifest tomorrow
Another love that I've taken from you
Lost in time, on the edge of suffering
Another taste of the evil I breed
Will level you completely
Bring to life everything that you fear
Live in the dark, and the world is threatening

zuletzt bearbeitet 27.02.2019 20:30 | nach oben springen

#10

RE: Labor

in Shibuya 27.02.2019 20:39
von Yui • 300 Beiträge

"Die Testreihen sind unvollständig." Also nein es gab nichts Neues.
Meinen Kopf legte ich ein bisschen zur Seite, aber mein Gesichtsausdruck blieb gleich. "Das ist nicht logisch, ausgehend vom Echo in einem aus Blech bestehendem Raum wäre mein Stimmton anders." Wieder kicherte Sekki. "Du musst nicht alles so ernst nehmen."
Dann kam etwas Trubel in die Gänge, weil ein kleiner Einbrecher sich reingeschlichen hatte und nun verängstigt war, weil ihn ein Soldat einzufangen versuchte. Meine ganze Aufmerksamkeit lag dann auf der Katze. "Ein Kätzchen", sie war in mein Labor gelaufen wo die Tür offen stand und ich folgte ihr automatisch mit einem faszinierten Gesichtsausdruck. "Ich schätze nicht einmal dir entgeht das Katzen niedlich sind was?"


Die Kette in der er steckt:






zuletzt bearbeitet 27.02.2019 20:40 | nach oben springen

#11

RE: Labor

in Shibuya 27.02.2019 20:46
von Cedrik • Generalmajor | 730 Beiträge

Dann gibt es ja nichts interessanter hier. , murmelte ich und sah sie hoffnungslos an. Was ist mit der Verkehrt?
Ich sah die Katze und blinzelte dem Tier hinterher.
Wer hat von euch hat die Türr aufgelassen? Das Tier könnte Ergebnisse verfälschen.
Ich folgte diesen Mädchen und blieb vor ihren Zimmer stehen.
Ich wusste garnicht dass hier Gästezimmer sind.


Cedrik Evans (Major)

Schnelligkeit: 8
Geschick: 7
Stärke: 9 (+10)
Ausdauer: 6



Another nightmare about to come true
Will manifest tomorrow
Another love that I've taken from you
Lost in time, on the edge of suffering
Another taste of the evil I breed
Will level you completely
Bring to life everything that you fear
Live in the dark, and the world is threatening

nach oben springen

#12

RE: Labor

in Shibuya 27.02.2019 20:51
von Yui • 300 Beiträge

"Die kam durch ein kaputtes Fenster", gab der Soldat zurück. "Als man dabei war es zu reparieren ist sie reingeschlüpft und hat es bis hierher geschafft." Der Soldat wollte dann weiter laufen und die Katze einfangen. Ich hatte inzwischen die Katze aufgelesen und hielt das zitternde Tierchen im Arm. Der Soldat wusste nicht so recht was er tun sollte als er sah das ich die Katze hielt. "Das ist kein Gästezimmer, das Furukawa Yui ist hier untergebracht", erklärte er in gesenktem Ton.


Die Kette in der er steckt:






nach oben springen

#13

RE: Labor

in Shibuya 27.02.2019 20:55
von Cedrik • Generalmajor | 730 Beiträge

Furukawa Yui? , fragte ich und sah zu dem Mädchen. Gibt doch sicherlich schönere Orte., wandte ich mich wieder an den Soldaten.
Am liebsten würde ich diesen Schwachmathen köpfen.


Cedrik Evans (Major)

Schnelligkeit: 8
Geschick: 7
Stärke: 9 (+10)
Ausdauer: 6



Another nightmare about to come true
Will manifest tomorrow
Another love that I've taken from you
Lost in time, on the edge of suffering
Another taste of the evil I breed
Will level you completely
Bring to life everything that you fear
Live in the dark, and the world is threatening

nach oben springen

#14

RE: Labor

in Shibuya 27.02.2019 21:01
von Yui • 300 Beiträge

Ich streichelte die Katze und ging mit ihr im Arm zu einem kleinen Kühlschrank und nahm etwas Sahne raus, es war keine Milche aber besser als nichts. Ein bisschen davon gab ich dann in ein Schälchen.
"Das Mädchen ist hier... unter Ausschluss der Bevölkerung. Sie taucht auch nicht in den einsehbaren Unterlagen auf", versuchte er zu erklären das meine Anwesenheit dort nicht freiwillig war. "Er will sagen das man mich entführt und hier versteckt gehalten hat, damit ich an den verschiedenen Projekten mitarbeite." Ich sah nicht auf und streichelte die Katze, bis eines meiner Geräte anfing zu piepen. Die Katze sah auf blieb aber sitzen und trank die Sahne während ich in hohen Tempo einige Befehle in den Computer eingab und das Blut das ich vorher entnommen hatte testen ließ.


Die Kette in der er steckt:






nach oben springen

#15

RE: Labor

in Shibuya 27.02.2019 21:07
von Cedrik • Generalmajor | 730 Beiträge

Ist sie eine Gefahr für die Bevölkerung? , fragte ich denn Mann ruhig und sah zu der komischen Szene am Pc.
Bringt ihr doch noch ein paar Babypuppen. Dann ist sie etwas glücklocher.


Cedrik Evans (Major)

Schnelligkeit: 8
Geschick: 7
Stärke: 9 (+10)
Ausdauer: 6



Another nightmare about to come true
Will manifest tomorrow
Another love that I've taken from you
Lost in time, on the edge of suffering
Another taste of the evil I breed
Will level you completely
Bring to life everything that you fear
Live in the dark, and the world is threatening

nach oben springen

#16

RE: Labor

in Shibuya 27.02.2019 21:11
von Yui • 300 Beiträge

Der Soldat zögerte. "Nein, aber wie sie schon sagte sie ist nicht ganz korrekt hergekommen." Ihm war nicht wohl bei der Sache es so sagen zu müssen. "Ich bin sechzehn und habe und hatte nie das Bedürfnis danach mich mit solchen Dingen zu befassen." Nicht das ich je Gelegenheit gehabt hätte ein Kind zu sein wie andere auch. Das Blut wurde erfasst und der Computer begann die Zusammensetzung zu erschlüsseln.


Die Kette in der er steckt:






nach oben springen

#17

RE: Labor

in Shibuya 27.02.2019 21:19
von Cedrik • Generalmajor | 730 Beiträge

16? Oh gott. Sei froh dass du diese pubertäre Sache übersprungen hast. Oder bist du noch mittendrin?
Ich seufzte und rieb mir die Augen. Macht dass das Fenster endlich dicht ist. Das nächste mal kommt noch ne ratte hier rein.


Cedrik Evans (Major)

Schnelligkeit: 8
Geschick: 7
Stärke: 9 (+10)
Ausdauer: 6



Another nightmare about to come true
Will manifest tomorrow
Another love that I've taken from you
Lost in time, on the edge of suffering
Another taste of the evil I breed
Will level you completely
Bring to life everything that you fear
Live in the dark, and the world is threatening

nach oben springen

#18

RE: Labor

in Shibuya 27.02.2019 21:25
von Yui • 300 Beiträge

"Ist das ein Problem?", wollte ich dann wissen als es um mein Alter ging. "Es geht meinem Hormonhaushalt bestens, sollte das Anlass zur Sorge gegeben haben." Ich blinzelte leicht und sah dann zu der Katze die sich nachdem sie ihre Sahne leer hatte aufs Sofa auf eine weiche Decke verzogen hatte. Der Soldat nickte und war dann auch verschwunden, wahrscheinlich war er froh darüber weg zu können. "Das Reiben der Augen deutet auf eine Überreizung oder Trockenheit der Augen hin. Oder ist Zeichen von Müdigkeit." Ich sah von dem Computer auf dessen Bildschirm sich immer weiter mit Daten füllte.


Die Kette in der er steckt:






nach oben springen

#19

RE: Labor

in Shibuya 27.02.2019 21:31
von Cedrik • Generalmajor | 730 Beiträge

Gut, dass deine Werte im grünen Bereich sind. Halte da mal ein Auge drauf. , meinte ich leicht amüsant.

Der Arme hatte wohl kein Schlaf. Dabei brauchen die eigentlich doch garkeinen. , sagte ich und sah zum Bildschirm.
Was noch?

Ich sah der Katze hinterher. Im Zoo hatten diese Spinner einen Tiger präperiert.
Weißt du eigentlich was eine Chimäre oder so ist?


Cedrik Evans (Major)

Schnelligkeit: 8
Geschick: 7
Stärke: 9 (+10)
Ausdauer: 6



Another nightmare about to come true
Will manifest tomorrow
Another love that I've taken from you
Lost in time, on the edge of suffering
Another taste of the evil I breed
Will level you completely
Bring to life everything that you fear
Live in the dark, and the world is threatening

nach oben springen

#20

RE: Labor

in Shibuya 27.02.2019 21:42
von Yui • 300 Beiträge

Ich stand eh unter ständiger Beobachtung, daher gab ich darum auch keine Antwort deswegen. Es war weder von Bedeutung noch ging es ihn etwas an.
Abwartend sah ich ihn an, weil er sich doch die Augen gerieben hatte und ich daher nicht wusste was genau er nun meinte.
"Worauf bezieht sich die Frage?", wollte ich dann wissen.
Bei der Frage nach einer Chimäre nickte ich kurz. "Zum einen wird ein Wesen aus der Mythologie genannt in der Medizin und Biologie bezeichnet man so einen Organismus, der aus genetisch unterschiedlichen Zellen beziehungsweise Geweben aufgebaut ist und dennoch ein einheitliches Individuum darstellt. Die unterschiedlichen Zellen eines solchen chimären Organismus stammen aus verschiedenen befruchteten Eizellen." Aber ich wusste nicht auf welche der beiden Varianten er abzielte.


Die Kette in der er steckt:






nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sakura
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 254 Themen und 9840 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Userfarben : Admin | JIDA| Stadtbevölkerung| Freiläufer| Vampir Adel| Stadtbewohner| Stadtgarde| Freiläufer|