#1

Was ist ein Namanari?

in Erklärungen 20.02.2019 17:03
von Sayuri • Admin / 2. Leutnant | 997 Beiträge

Namanari (Halb Dämon) sind Menschen, die zwei Persönlichkeiten in ihrem Körper haben und nur einen Schritt davon entfernt sind, volle Dämonen zu werden.

Namanari werden

Man kann ein Namanari werden, indem man sich mit dem Fluch des Dämons infiziert. Dies kann durch Berühren von nicht gezügeltem, verfluchtem Gang oder durch Entfernen der den Dämon einschränkenden Flüche geschehen.

Ein anderer Weg, ein Namanari zu werden, besteht darin, den Dämon von einem von Dämonen besessenen Elternteil zu erben. In diesem Fall entwickelt sich der Mensch in einem Nanamari zur emotionalsten Zeit, wenn die größten Hoffnungen, Träume und dergleichen bestehen und Verlangen jeglicher Art das Herz des Menschen anfälliger macht.

Entwicklung

Die ursprüngliche menschliche Persönlichkeit und die Persönlichkeit des Dämons verschmelzen allmählich und bilden eine neue dämonische Persönlichkeit. Diese dämonische Persönlichkeit ist eine verzerrte Version der ursprünglichen menschlichen Persönlichkeit. Zunächst wird es von Urtrieben wie Lust, Zerstörung und Gewalt konsumiert. Schließlich entwickelt diese neue böse Persönlichkeit komplexere und subtilere Wünsche. Es wird in der Lage, an langfristige Pläne zu denken, anstatt jeden in Sichtweite anzugreifen, und es kann sogar seine Wünsche so weit verbergen, dass selbst enge Freunde nicht erkennen können, dass der Dämon die Kontrolle hat.

Trotzdem bleiben der ursprüngliche Dämon und die neue dämonische Persönlichkeit getrennt. Die neue dämonische Persönlichkeit ist die verzerrte Form der ursprünglichen menschlichen Persönlichkeit und wird ihren gemeinsamen Körper nicht zwangsläufig dazu bringen, wie der ursprüngliche Dämon zu sprechen und nicht die persönlichen Wünsche des ursprünglichen Dämons auszudrücken. Der ursprüngliche Dämon kann durch einen verbindlichen Fluch vom Wirt getrennt werden, wie er beispielsweise zum schaffen verfluchter Waffen gemacht wird.

Das erste Mal, dass die Verschmelzung der beiden Persönlichkeiten dauert normalerweise einige Stunden. Nach der Verschmelzung geht der Dämon für eine Weile schlafen. Diese beiden Persönlichkeiten kämpfen dann häufiger um Kontrolle und können sich jederzeit ausschalten. Von mal zu mal verlängert sich die Besessenheit um einige Minuten.

Ein willensstarker Namanari kann sich dem Einfluss seiner dämonischen Seite für einige Zeit widersetzen. Wenn jedoch ein Namanari die Pubertät erreicht, wird der Dämon viel stärker. Schließlich kann die menschliche Seite nicht mehr kämpfen und die Person wird zum vollen Dämon. Immer wenn der Wirt verärgert oder von verzweifeltem Verlangen verzehrt wird, übernimmt die dämonische Persönlichkeit leichter die Kontrolle.

Behandlung

Es gibt bestimmte Medikamente die den Dämonen eindämmen können.

Besitz

Ein einfache dämonische Besessenheit kann jederzeit von einer Person geschehen die mit verfluchtem Material in Kontakt kommt und nicht in der Lage ist, den Dämon zu besiegen. Da dies ein einmaliges Vorkommnis sein kann, verwandelt dieser einfache Besitz das Opfer möglicherweise nicht in einen ausgewachsenen Namanari.

Wenn die dämonische Persönlichkeit einen Namanari beherrscht, kann dies auch als Besitz bezeichnet werden.

Persönlichkeit

Ein Namanari hat zwei drastisch unterschiedliche Persönlichkeiten. Abhängig davon ob die menschliche oder dämonische Seite zu diesem Zeitpunkt dominiert, bestimmt die Persönlichkeit dieser Person für den Moment.

Wenn ihre dämonische Seite dominant ist, werden sie selbst ihren Angehörigen gewalttätig und kal gegenübert sein und sind rücksichtslos, wenn es darum geht, ihre Ziele zu erreichen. Wenn die menschliche Seite dominiert, wird sie typischerweise eine humanere und sanftere Haltung einnehmen.

Aussehen

Ein Namanari verwendet den Körper des Wirts, so dass er mit Ausnahme einiger wichtiger Unterschiede wie sein Wirt erscheint. Das Vorhandensein dieser besonderen Merkmale bestätigt, dass der Wirt besessen ist oder dass die namanari-Persönlichkeit zuständig ist. Beachten Sie, dass der Namanari trotz der Kontrolle möglicherweise mit dem Wirt identisch erscheinen möchte.

- Die Iris kann rot werden.
- Die Zähne können zu Reißzähnen schärfen.
- Der Namanari kann ein oder zwei Hörner entwickeln.
- Die Sklera der Augen kann schwarz werden.
- Wenn noch eine Flucheinschränkung besteht, tätowieren die Fluchmarkierungen die Haut des Wirts.


zuletzt bearbeitet 22.02.2019 19:29 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sakura
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 254 Themen und 9840 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Userfarben : Admin | JIDA| Stadtbevölkerung| Freiläufer| Vampir Adel| Stadtbewohner| Stadtgarde| Freiläufer|