#81

RE: Die Mauer

in Shibuya 10.03.2019 16:47
von Mizuki (gelöscht)
avatar

Sie haben kein Recht einen Soldaten einfach anzugreifen. Das wird einen Vermerk in ihrer Akte geben. , keifte der Mann neben mir. Er hätte mich angegriffen und dank meines Handelns ist er wieder ruhig. Ich habe keinen getötet. Meine Pfeile hätten ihn nur kampfunfähig gemacht.
Pfeif deinen Piepnatz zurück. Das ist gut für die Haut, was sie da macht..,
Aurelia hör auf zu kuscheln und bring ihn hoch. , sagte ich dann und drehte mich um.


Schnelligkeit: 5
Geschick: 7
Stärke: 6 (+10)
Ausdauer: 7
nach oben springen

#82

RE: Die Mauer

in Shibuya 10.03.2019 17:07
von Shiro • 2. Private | 1.120 Beiträge

Wäre dir wohl so recht, aber pass auf!, rief Ayamari und materialisierte sich als Kind um sie einfach zu kitzeln und tatsächlich ließ sie mich los und ich kam frei. Ich hob das Schwert und hatte als nächstes den Spruch mit den Flammen auf das Schwert gelegt. Komm Ayamari. Heizen wir ein. , sagte ich ruhig und die Flammen schossen genau auf diesen Dämon.


Shiro

Schnelligkeit: 5
Geschick: 6
Stärke: 3 (+10)
Ausdauer: 6



.

nach oben springen

#83

RE: Die Mauer

in Shibuya 10.03.2019 17:11
von Mizuki (gelöscht)
avatar

Ich seufzte und schoss dann einfach einen Pfeil in sein Bein. Er ging mir gehörig auf die Nerven und sah einfach nicht ein wann es vorbei war. Die Illusion von Aurelia war verschwunden und holte gerade zum Schlag aus um diese rothaarige Dämonin eine zu verpassen.


Schnelligkeit: 5
Geschick: 7
Stärke: 6 (+10)
Ausdauer: 7
nach oben springen

#84

RE: Die Mauer

in Shibuya 10.03.2019 17:13
von Cedrik • Generalmajor | 730 Beiträge

Ich war gerade erst an der Mauer und sah schon wie Mizuki und dieser Junge, den ich bisher nur von Akten kannte, gegeneinander kämpften. Meine Ketten hatten sich dann einfach um alle geschlungen und die beiden Dämonen lösten sich auf.
Da kommt man von einer Erkundungsmission zurück und ihr haut euch die Köpfe ein., knurrte ich und sah den Jungen an(Shiro)


Cedrik Evans (Major)

Schnelligkeit: 8
Geschick: 7
Stärke: 9 (+10)
Ausdauer: 6



Another nightmare about to come true
Will manifest tomorrow
Another love that I've taken from you
Lost in time, on the edge of suffering
Another taste of the evil I breed
Will level you completely
Bring to life everything that you fear
Live in the dark, and the world is threatening

nach oben springen

#85

RE: Die Mauer

in Shibuya 10.03.2019 17:15
von Shiro • 2. Private | 1.120 Beiträge

Loslassen Sie Freak! keifte ich und versuchte loszukommen. Ich rappelte in den Ketten und versuchte weg zukommen.


Shiro

Schnelligkeit: 5
Geschick: 6
Stärke: 3 (+10)
Ausdauer: 6



.

nach oben springen

#86

RE: Die Mauer

in Shibuya 10.03.2019 17:17
von Mizuki (gelöscht)
avatar

Ich wehrte mich nicht wie der Junge und sah den Generalmajor an. Wollen Sie ihn etwa in eine Einheit stecken? Er hat gegen Sayuri Tokugawas Vater verloren und er hat versucht mich anzugreifen
Stimmt so nicht! Miss Ito hat ihn angegriffen, Sir


Schnelligkeit: 5
Geschick: 7
Stärke: 6 (+10)
Ausdauer: 7
nach oben springen

#87

RE: Die Mauer

in Shibuya 10.03.2019 17:21
von Cedrik • Generalmajor | 730 Beiträge

Ich verdrehte gernervt die Augen. Wie gerne wäre ich jetzt bei Sarana.
Was ich mit ihm mache ist meine Sache. Er untersteht jetzt mir. , sagte ich und wollte eigentlch weiter ausführen Doch dann sagte sie etwas interessantes. Und er lebt noch? Interessant. , sagte ich und grinste schief. Hat er dir auch angedroht dich zu töten?Der Opa ist leicht verwirrtSagen wir bei so einer Tochter auch kein Wunder.

Ich ließ Mizuki los. Da du versagst hast und ich diePerson da draußen selber suchen musste, kannst du deinen Dienst an der Mauer weitermachen. Sei froh ohne Abmahnung davon zukommen, wandte ich mich noch an sie und zog den Jungen einfach hinter mir her. Ich stell dir jemanden vor.

(Innenstadt)


Cedrik Evans (Major)

Schnelligkeit: 8
Geschick: 7
Stärke: 9 (+10)
Ausdauer: 6



Another nightmare about to come true
Will manifest tomorrow
Another love that I've taken from you
Lost in time, on the edge of suffering
Another taste of the evil I breed
Will level you completely
Bring to life everything that you fear
Live in the dark, and the world is threatening

nach oben springen

#88

RE: Die Mauer

in Shibuya 10.03.2019 17:24
von Shiro • 2. Private | 1.120 Beiträge

Wer ist das?, fragte ich und versuchte aus den Ketten zukommen. Das war unmöglich!
Ich mag ihn.
Du hast auch Sayuris Vater gemiocht!
(Innenstadt)


Shiro

Schnelligkeit: 5
Geschick: 6
Stärke: 3 (+10)
Ausdauer: 6



.

nach oben springen

#89

RE: Die Mauer

in Shibuya 10.03.2019 17:25
von Mizuki (gelöscht)
avatar

Als die beiden davonzogen, schüttelte ich den Kopf. Arschloch
Ich stellte mich wieder auf die Mauer und wachte weiter.


Schnelligkeit: 5
Geschick: 7
Stärke: 6 (+10)
Ausdauer: 7
nach oben springen

#90

RE: Die Mauer

in Shibuya 14.03.2019 07:28
von Ayato (gelöscht)
avatar

Ich sah ein Mädchen (Mizuki) und sah dann die ganzen Soldaten. Mit einen Sxhwert konnte man hier nichts machen. Hier waren alle Leute eingeteilt die über Fernkampfwaffen verfügten.


It’s not the weapon nor the skill that
Gives you strength to make the kill, no
You must be resolute, unbreakable and definite in will, oh!
nach oben springen

#91

RE: Die Mauer

in Shibuya 14.03.2019 07:30
von Mizuki (gelöscht)
avatar

Ich erkannte Ayato und schwieg dann. Er war anders seit er wieder bei uns war.


Schnelligkeit: 5
Geschick: 7
Stärke: 6 (+10)
Ausdauer: 7
nach oben springen

#92

RE: Die Mauer

in Shibuya 16.03.2019 15:55
von Ayato (gelöscht)
avatar

Diese Kleine Laborratte denkt einfach so einen Kommentar loslassen zu können. Niemand sagt mir was zu meinen toten Freunden! Niemand!
Ich schnaubte durch und sah


It’s not the weapon nor the skill that
Gives you strength to make the kill, no
You must be resolute, unbreakable and definite in will, oh!
nach oben springen

#93

RE: Die Mauer

in Shibuya 17.03.2019 14:00
von Ayato (gelöscht)
avatar

Ich drehte mich um und lief dann in Richtung Krankenhaus.

(Krankenhaus)


It’s not the weapon nor the skill that
Gives you strength to make the kill, no
You must be resolute, unbreakable and definite in will, oh!
nach oben springen

#94

RE: Die Mauer

in Shibuya 20.03.2019 21:48
von Shiro • 2. Private | 1.120 Beiträge

Ich wartete an der Mauer auf mein Teammitglied.
Dann bemerkte ich dass ich was verloren hatte. Meine Taschenuhr mit den Kompass drin.
Gernervt ging ich wieder zurück.

(Restaurant)


Shiro

Schnelligkeit: 5
Geschick: 6
Stärke: 3 (+10)
Ausdauer: 6



.
nach oben springen

#95

RE: Die Mauer

in Shibuya 22.03.2019 07:52
von Makoto • 185 Beiträge

(Cf. Imbiss)

Er musste da raus. Er konnte keine Sekunde länger zusehen wie dieser Shiro sie abschlabberte und sie .. Sie grinste auch noch dabei als würde es ihr gut tun. Keine Sekunde länger sonst hätte er wohl Dinge getan die Shiro in jedem Fall verwundet hätten. Sollte er sich nicht für sir freuen, dass sie so glücklich war . in dessen Nähe etwas auftaute ? Pff. Er schlug mit der Faust gegen die Mauer um seine Wut in etwas zu kanalisieren um noch laut auszuatmen und die schultern dabei einen Moment hängen zu lassen bevor er dann über die Dächer der der Häuser auf die Zinnen gelangte und die Mauer entlang lief. So unbeschwert und unbeschreiblich schön.. Dachte er doch wieder an sie und lief dabei sogar an Mizuki vorbei. Er stoppte als er es bemerkt hatte um mit einem springenden Satz dann neben ihr auf der Zinne zu landen. Ziemlich lautlos aber gezielt auf dem Randabschnitt der Mauer hockend um mit dem Gesicht in richtung Chaos und Trümmer zu blicken "tut sich was da draußen ?" fragte er und wandte den Kopf in Richtung der sniperin " Sayuri lässt grüßen " sprach er aus und reichte ihr einen so einer coffee to go -Becher mit Tee drin und hatte auch sich selbst einen gekauft um die junge Dame kurz zu mustern "machst du gerne wachdienst ?" fragte er jetzt "eine wichtige Aufgabe " gestand er sich selbst zu und trank etwas von seinem Becher um auf dem Randabschnitt hocken zu bleiben. Man konnte es als Gleichgewichtstraining bezeichnen ..nur wenn er verlor ging es viele Meter tief runter .. Aber er war geschickt genug sich dort zu halten und schien auch eine gute Körperbeherrschung zu haben ..hatte also was mit training zu tun, nicht mit Glück. Der weisse Mantel der über dem schwarzen Kimono getragen wurde flatterte im leichten Wind und irgendwie tat es gut das er etwas anderes sehen konnte auch wenn es nur Trümmer waren die seine Gedanken nicht gerade aufhellten.




Schnelligkeit: 10
Geschick: 7
Stärke: 4 (+5)
Ausdauer: 4




zuletzt bearbeitet 22.03.2019 08:54 | nach oben springen

#96

RE: Die Mauer

in Shibuya 22.03.2019 11:28
von Mizuki (gelöscht)
avatar

Ich bemerkte Makoto und sowas wie ein leichtes Lächeln umspielte meinen Mund. Dann fand ich aber recht schnell meine Fassung und sah ihn neutral an.
Nein. Nicht wirklich. Bisher musste ich nur einen Jungen einfangen der irgendwas mit Sayuri zu tun hatte und der Generalmajor hat die Stadt verlassen. Willst du wissen wie viele Tauben hier oben sitzen?
Freu dich doch mal, dass er hier ist. , meinte Aurelia zu mir und ich sah an Makoto vorbei. Aurelia war nur für mich sichtbar.
Sayuri? , fragte ich und nahm den Becher an. Ich wärmte meine Finger um den Teebecher. Eigentlich mochte ich kälte. Aber heute war es doch etwas frischer.
Es klingt komisch, aber mir macht es viel Spaß. Man sieht viel und ich überlege mir Mannöver um das Hochhaus zu stürmen. Darin befanden sich Menschen.
Ich sah ihm zu wie er balancierte und blieb an der Mauer stehen.


Schnelligkeit: 5
Geschick: 7
Stärke: 6 (+10)
Ausdauer: 7
nach oben springen

#97

RE: Die Mauer

in Shibuya 22.03.2019 12:07
von Makoto • 185 Beiträge

Was sie berichtete war nicht so gut und er nahm sich den neutralen Teil heraus um auf die Flugviecher zu blicken die auf der Mauer und auf den Dächern der Wachtürmen saßen. " wie viele sind es ?" fragte er nach und eine Zornfalte bildete sich auf seiner Stirn während der Körper sich in seiner Hocke an spannte und der griff um seinen Becher fester wurde. "Hast du mitbekommen wann er wiederkommt ? Ich habe ein Versteck der Vampire im Osten ausgemacht und denke unser Squad sollte sich das mal ansehen " die Augenbraue von Makoto zuckte ein-zwei mal.. Aber er konnte es einfach nicht ignorieren . " du meinst doch nicht etwa den braunhaarigen Lurch der mit ihr im Imbiss sitzt oder ?!" platzte es knurrend aus ihm heraus " wieso einfangen? Hat er was verbrochen ?" fragte Makoto weiter nach und die blauen eisigen leicht funkelnden Augen hefteten sich förmlich, die Antwort abwartend an die lippen von Mizuki. War Sayuri doch bei diesem Shiro in Gefahr ?
Er sah zu ihr und dann wieder zu den Trümmern um ihrer Beschreibung Bilder zu verleihen " Was hast du dir überlegt ?" Sobald es nicht mehr um Sayuri ging war auch wieder die eiseskälte in seine Stimme zurück gekehrt und er sah mit ernster Mimik wieder auf Mizuki. Sollte sie gehen begleitete er sie noch immer auf Mauerkante balancierend. Sie war in jedem Fall wachsam und ob sie gut war würde sich in der nächsten Mission zeigen, aber vielleicht konnte er vorher schon eine Kostprobe bekommen um einzuschätzen ob sie fähig war oder eben sich noch davor in acht nehmen musste, ihrer Waffe auszuweichen. " bist du gut mit deiner Waffe ?" fragte er nach. Wirklich viel hatte er sich nicht über sie erkundigt. Als sie stehen blieb blieb auch er quasi wie ihr derzeitiger Schatten stehen und war mit der etwas erhöhten Mauerkante, somit auf einer Augenhöhe mit ihr.




Schnelligkeit: 10
Geschick: 7
Stärke: 4 (+5)
Ausdauer: 4




zuletzt bearbeitet 22.03.2019 12:32 | nach oben springen

#98

RE: Die Mauer

in Shibuya 22.03.2019 17:55
von Mizuki (gelöscht)
avatar

26, sagte ich einfach und Aurelia lachte laut in meinen Kopf.
Dabei hatte ich nicht das Gesicht verzogen. Ich einfach gewohnt effizient zu sein. Das Nachdenken und Gefühle konnten einen in den entscheidenen Situationen fehlen.
Eine mögliche Basis?, fragte ich ihn dann, wegen dem Versteck der Vampire. Sollten sich diese Blutsauger in der Stadt formieren, könnte das zu Problemen führen. Evans ist auf einer Mission. MIt seinen neuen Squad will er die Stadt unter Kontrolle bringen oder sowas.
Das war das offizielle, aber er ging alleine und Ayato und dieser Shiro blieben hier.
Ich weiß nicht mitwem Sayuri ihre MIttagspause verbringt. , gab ich kühl zurück und zuckte die Schultern. Sie hängt mit einen Jungen ab. Shiro Hio oder so. Ich dachte er wird ein neues Mitglied. Habe mich schlau gemacht. Aber er wird es nicht.
Das war mir schon peinlich. Weil ich dachte Sayuri wollte mit ihm Trainieren oder dergleichen.
Aber am Ende war es nur verschwendetet Zeit.
Ein Stockwerk nach den anderen zu erobern wäre kritisch bei Vampiren. Im Gegensatz zu Menschen können sie problemlos aus den Fenstern springen. Man sollte mit zwei Einheiten agieren. Einheit 1 kämpft sich nach oben und Einheit B bekämpft eventuell fiehende Vampire. Und wenn die Vampire nicht fliehen und Einheit A von unten angreifen wollen, haltet Einheit B sie auf.
Wäre es nicht einfacher das Hochhaus in die Luft zu jagen?
Abwartend sah ich ihn an. Definiere Gut. In dieser Welt reicht es nicht "nur" gut zu sein.


Schnelligkeit: 5
Geschick: 7
Stärke: 6 (+10)
Ausdauer: 7
nach oben springen

#99

RE: Die Mauer

in Shibuya 22.03.2019 20:03
von Makoto • 185 Beiträge

"Aha. du hast sie nicht wirklich gezählt oder?" fragte er nach und sah sich kurz nach den Tauben um um ihre Aussage bestätigen oder eben widerlegen zu können. Es war interessant, weil sie damit zeigte, dass sie eine gute auffassungsgabe hatte, andererseits konnte es auch einfach auf gut Glück geraten sein um seine Frage zu beantworten. Soviel Gednaken wollte er da gar nicht reininterpretieren. "Ja ein Vampirnest. Mit Gefangenen." Nun, er hatte Sayuri nicht berichtet, dass er sich ..mal wieder.. weiter vorgewagt hatte und dabei eben auch in den Brunnen gesprungen war..naja, als er gemerkt hatte, dass es wirklch viele Vampire waren und eben nicht die Sorte nett reden..sondern jene die einfach besinnungslos angriffen wenn man ihn bemerkte.. natürlich hätte er kämpfen können, aber eigenmächtiges handeln war in der Armee ja nicht so gern gesehen und deshalb hatte er sich wirklich nur einen Überblick verschafft und hatte den klagenden Gefangenen, den Rücken gekehrt. "wenn wir warten bis er wieder da ist um sein okay zu bekommen, dann sind die Gefangenen dem Tode geweiht." sprach Makoto aus und wandte den Blick von ihr ab. Klar war sie konnten nicht alle retten, aber hätte er nicht nur Infos gesammelt, wären sie nun frei..

also doch dieser Shiro "und warum musstest du ihn einfangen?" und ihre Worte brachten seine Gefühle innerlich auf eine Achterbahnfahrt, denn als sie sagte, dass dieser sich möglicherweise der Einheit anschließen wollte, hielt der Weißhaarige den Atem an und atmete aus als sie damit endete, dass er es nicht tun würde! "Ich kann ihn jetzt schon nicht leiden." gab er wieder murrend von sich. Bei ihrem Hochhaus lauschte er ihren Worten und legte mit nachdenklichem Gesichtsausdruck eine Hand in den Nacken "wenn es darum geht die Geiseln zu befreien, würde ich beide Teams reinschicken, eine zur Ablenkung und die andere über einen notausgang rein und die zweite Einheit konzentriert sich nur auf die Geiselrettung. Wenn du sofort einen Frontalangriff startest, kann es passieren, dass dabei unschuldige getötet werden." sprach Makoto aus "unsere Mission ist zwar auch die Vampire zu erledigen aber im Vordergrund steht die Erhaltung unserer Rasse. Denn wenn wir niemanden mehr haben, der kämpfen kann, ist diese welt verloren. Jeder tote Mensch macht diese Monster stärker." erklärte er seine Sicht der Situation und ihr nächster satz brachte ihn dazu, die Mundwinkel etwas anzuheben "Das ist die Einstellung, die jeder von uns haben sollte." nickte Makoto auf ihren sehr weisen Satz ab "Wann hast du denn Pause? Ich hätte Zeit um herauszufinden ob deinen starken Worten auch Taten folgen können." damit hob er die Augenbrauen leicht an und warf ihr einen herausfordernden Blick zu. Musste ja nicht gegen sie sein, auf dem Schiessplatz konnte er sich auch mal wieder blicken lassen auch wenn sein Fernkampf eher mau war. Aber vielleicht konnte er so von ihr lernen oder und umgekehrt.




Schnelligkeit: 10
Geschick: 7
Stärke: 4 (+5)
Ausdauer: 4




nach oben springen

#100

RE: Die Mauer

in Shibuya 22.03.2019 20:35
von Mizuki (gelöscht)
avatar

Spielt das eine Rolle, Makoto?, fragte ich ihn und zuckte die Schultern. Ist dieses Gebiet von Bedeutung?, fragte ich ihn und dachte etwas nach. Besitzt es Rohstoffe?
Ich hörte ihn zu. Menschen brachten Soldaten. Und Soldaten brachten auch andere Probleme mit sich. Wir mussten sie versorgen. Wir mussten sie ausbilden. Von jetzt auf gleich wurde niemand Soldat.
Frage den Oberstleutnant ob er uns einen Auftrag gibt.Der Gerneralmajor ist nicht die wichtigste Person hier. Sayuris Vater kann uns auch den Auftrag geben.
Ich schüttelte den Kopf. Gedanken an eine Person zu verschwenden die nicht zu uns stößt sind verschwendet.
Es war eher ein Rat. Aber wie rational jeder dachte war jeden Überlassen.
Deine Einwände sind begründet, sagte ich und sah ihn weiter ruhig an. Doch brauchen diese Monster Menschen zum eigenen Überleben.
Es war klar, dass sie uns töten. Aber sie würden ihre eigenen Menschen nicht töten.
Ich habe den Kampf längst gewonnen. , sagte ich und sah an ihm vorbei. Wachwechsel.


Schnelligkeit: 5
Geschick: 7
Stärke: 6 (+10)
Ausdauer: 7
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sakura
Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 254 Themen und 9840 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Ayaka

Userfarben : Admin | JIDA| Stadtbevölkerung| Freiläufer| Vampir Adel| Stadtbewohner| Stadtgarde| Freiläufer|