#81

RE: Park

in Shibuya 07.04.2019 18:01
von Makoto • 185 Beiträge

"Nein weil du ziemlich schnell selbstständig wurdest und viele Sachen gemeistert hast, wo er dachte dass du dabei ohne Hilfe nicht weiter kommst." was genau das war hatte Makoto nicht nachgefragt. "es ist eben nicht einfach beides zu haben.. trotzdem hat er versucht für beides zeit zu haben, was aber sehr schwierig. Du solltest ihm aber nicht böse sein. Er hat das getan um dir ein besseres Leben zu ermöglichen." er presste die lippen zusammen, denn wenn er jetzt weitersprach musste er zwangsläufig von der Mission erzählen und das konnte er nicht.




Schnelligkeit: 10
Geschick: 7
Stärke: 4 (+5)
Ausdauer: 4




nach oben springen

#82

RE: Park

in Shibuya 07.04.2019 19:14
von Rin Taishou • Krankenschwester | 134 Beiträge

Ich hörte ihn zu. Ich bin ihn nicht böse, aber ich hätte ich gebraucht, aber nie war er dann da. Ich hab Vater geliebt und verehrt. Damals wollte ich wie er Zu den JIDA, doch als er auf der Mission starb und das noch von einen Adligen Vampir, wollte ich rache. Ich find an zu hassen, doch ich kann mich nicht mehr an den Kampf erinnern noch wie ich ins Krankenhaus kam. sag ich leise und hol den Ehering von meinen Vater raus


nach oben springen

#83

RE: Park

in Shibuya 07.04.2019 19:49
von Makoto • 185 Beiträge

"Ja, verstehe. Wenn er nie da war, war es wahrscheinlich ziemlich schwer." sprach er aus und nickte knapp "aber andererseits wenn er dann da war dann war es doch sicher eine schöne Zeit mit ihm?" so vermutete der Weißhaarige und somit hatte sie doch auch ein paar gute Erinnerungen an diesen. "Über die Mission darf ich dir nicht viel verraten. Nur das es um einen adligen vampir ging, das weißt du ja offenbar. " er zuckte mit der schulter und schenkte ihr kurz ein entschuldigendes lächeln aber über ihren weg konnte er etwas sagen, denn diesen hatte er ja mitverfolgt. "du hast dich von dem vampir, der deinen vater getötet hat, in eine falle locken lassen. Es war ein aussichtsloser Kampf dem du da entgegentreten bist. Ich konnte dich dort nicht sterben lassen." sprach er dann aus und hate den Blick gesengt um ihrem auszuweichen.




Schnelligkeit: 10
Geschick: 7
Stärke: 4 (+5)
Ausdauer: 4




nach oben springen

#84

RE: Park

in Shibuya 07.04.2019 19:54
von Rin Taishou • Krankenschwester | 134 Beiträge

Ich nicke. Wenn er da war war es schon auch wenn es nur 10 min waren meinte cih leise als er mir sagt das er mir nichts darüber sagen kann nick ich. Ich weiß ja das sie es nicht durfen, doch als er mir erzählt was passiert ist schau ich ihn an. Woher wissen sie das. Immerhin war ich mitten in der Nacht weg gewesen meinte cih zu ihn. Hatte er mich beobachtet und wie stand er zu meinen Vater


nach oben springen

#85

RE: Park

in Shibuya 07.04.2019 20:06
von Kain • 5. Ahne / Anführer "Ghoule" | 145 Beiträge

..



Schnelligkeit: 15
Geschick: 15
Stärke: 19
Ausdauer:10
Waffen:
Klauen des Zorns, erstklassige Waffe

Besondere Fähigkeiten:
Legt Kain die Klauen an, bilden sich rot-schwarze rankenartige Dornententakel um seine Handgelenke, diese dringen in sein Fleisch ein und ernähren sich die gesamte Kampfdauer von seinem Blut.

Sie verleihen Kain einen rot-schwarzen Schweif, der sich jeweils in 3 Schweife teilt, die unabhängig voneinander kontrolliert werden können und zum Angriff und zur Verteidigung genutzt werden.

Dämon: -

Kampfstil:
Seine Kampferfahrung ist über Jahrzehnte hinweg trainiert, und äußert sich sowohl in kampfsportartigen Schlägen, wie auch Tritten. Er ist wendig und schnell.

Stärken:
Nahkampf

Schwächen:
kein Distanzkampf, nutzt sein Blut als Ressource für die Waffe, so dass die Regeneration von Wunden ,bei einem langen Kampf, verlangsamt wird oder gar ganz stoppt.


zuletzt bearbeitet 07.04.2019 20:06 | nach oben springen

#86

RE: Park

in Shibuya 07.04.2019 20:06
von Makoto • 185 Beiträge

"Weil ich ebenfalls hinter dem Vampir her bin" gab er zu und seine Mimik wurde eisig während er kurz in Gedanken versank. "Es ist der selbe Vampir, der auch Amy jahrelang gefangen und gefoltert hat und sie ist die einzige die ihn irgendwie beschrieben kann, deswegen hoffe ich dass ich über sie an dieses monster ran komme." sprach er dann und schüttelte kurz den kopf, bevor er dann eine hand in seinen nacken legte. "aber ich habe sie nicht nur deswegen gerettet,.." Makoto räusperte sich.




Schnelligkeit: 10
Geschick: 7
Stärke: 4 (+5)
Ausdauer: 4




nach oben springen

#87

RE: Park

in Shibuya 07.04.2019 20:23
von Rin Taishou • Krankenschwester | 134 Beiträge

Ich hörte ihn zu. Als ich erfuhr das Amy von ihn gefoltert wurde und so weiten sich meine Augen. Ich wusste davon nicht. Sie hatte mir nicht alles gesagt. Wenn sie Amy nicht nur deswegen gerettet haben wieso dann? Und woher konnten sie wissen wo ich war, damals frag cih ihn, da mir das sieh komisch vor kommt


nach oben springen

#88

RE: Park

in Shibuya 07.04.2019 20:34
von Makoto • 185 Beiträge

"Naja mitunter auch weil sie ein Mensch mit guten medizinischen Kenntnissen ist." sagte er dann und runzelte die stirn "weil ich zu dem zeitpunkt ebenfalls hinter dem vampir her war und gesehen habe, dass du dich mit ihm angelegt hast. Das war ziemlich mutig." oder auch dumm wenn man es so wollte. "Der vampir hat den Kampf, wenn man es denn so nennen konnte.., gewonnen und dich ohnmächtig werden lassen.. wahrscheinlich durch den schmerz, als er dich umbringen bin ich dazwischen..er hat mich wohl bemerkt und ist abgehauen. "




Schnelligkeit: 10
Geschick: 7
Stärke: 4 (+5)
Ausdauer: 4




nach oben springen

#89

RE: Park

in Shibuya 07.04.2019 20:52
von Rin Taishou • Krankenschwester | 134 Beiträge

Ich hörte ihn zu und nicke. Ich hab keine ahnung. Einfach hoffen, das cih ihn nie wieder sehen muss meinte ich und spielen mit Vaters Ehering


nach oben springen

#90

RE: Park

in Shibuya 07.04.2019 20:55
von Makoto • 185 Beiträge

"wirst du wohl nicht, wenn du in Sicherheit bleibst." sprach er dann aus und hob den Kopf an "Ich hätte dich ja jetzt auf ein eis oder so eingeladen aber mitten in der Nacht ist nichts offen..also kann ich nur anbieten dich nach hause zu begleiten." er musste ja auch wieder zu Amy zurück "achso..du weißt nicht zufällig was man gegen diese alpträume von amy machen kann? also kann ich ihr da irgendwie helfen?" fragte er nun nach als Krankenschwester hatte sie vielleicht eine idee.




Schnelligkeit: 10
Geschick: 7
Stärke: 4 (+5)
Ausdauer: 4




nach oben springen

#91

RE: Park

in Shibuya 08.04.2019 07:33
von Rin Taishou • Krankenschwester | 134 Beiträge

Ich schau ihn an und krame was aus meiner Jacken Tasche. Ich weiß nicht ob es auch bei ihr hilft, aber ich mach mir immer diesen Tee und schlafe während der Lavendel Duft im Raum ist sag ich zu ihn und gib die Sachen und stand auf. Ich komm später. Immerhin hab ich noch gute 3 Stunden Zeit bis Amy und ich zur Arbeit müssen meinte ich zu ihn. Ich streck mich und wollte noch was spazieren. Achja. Bedrang Amy nicht meinte ich ruhig und spazieren noch etwas


nach oben springen

#92

RE: Park

in Shibuya 08.04.2019 08:03
von Kain • 5. Ahne / Anführer "Ghoule" | 145 Beiträge

Makoto : "Lavendeltee ? " fragte er noch einmal nach und lächelte kurz. " das ist fast zu einfach als das es klappen könnte aber ein Versuch schadet nicht , danke" sagte er und würde morgen wohl gleich lavendeltee besorgen gehen. Sie meinte sie wollte die drei Stunden noch hier warten und sein Blick wurde etwas ungläubig " du willst im Nachthemd die ganze restliche Nacht hier warten ? Ich glaube das ist eher hinderlich als das es dir für tut. " sagte er und lächelte etwas schief bevor er ernster wurde " wie kommst du darauf das ich sie bedränge ?" er wollte keinem irgendwie ans bein pissen und tat es doch irgendwie immer nur eben unbewusst und aus dem willen heraus etwas gutes zu tun .



Schnelligkeit: 15
Geschick: 15
Stärke: 19
Ausdauer:10
Waffen:
Klauen des Zorns, erstklassige Waffe

Besondere Fähigkeiten:
Legt Kain die Klauen an, bilden sich rot-schwarze rankenartige Dornententakel um seine Handgelenke, diese dringen in sein Fleisch ein und ernähren sich die gesamte Kampfdauer von seinem Blut.

Sie verleihen Kain einen rot-schwarzen Schweif, der sich jeweils in 3 Schweife teilt, die unabhängig voneinander kontrolliert werden können und zum Angriff und zur Verteidigung genutzt werden.

Dämon: -

Kampfstil:
Seine Kampferfahrung ist über Jahrzehnte hinweg trainiert, und äußert sich sowohl in kampfsportartigen Schlägen, wie auch Tritten. Er ist wendig und schnell.

Stärken:
Nahkampf

Schwächen:
kein Distanzkampf, nutzt sein Blut als Ressource für die Waffe, so dass die Regeneration von Wunden ,bei einem langen Kampf, verlangsamt wird oder gar ganz stoppt.


zuletzt bearbeitet 08.04.2019 08:04 | nach oben springen

#93

RE: Park

in Shibuya 08.04.2019 08:20
von Rin Taishou • Krankenschwester | 134 Beiträge

Ich blieb stehen und schau zu ihn. Sagen wir es so. Frauen halten zusammen. Ihr Männer müsst nicht alles wissen meinte ich zu ihn und grins schief. Er ist so vernarrt in Sayuri das er Amy nicht bemerkt. Ich bin es gewohnt draußen zu sein. Und mir passiert nichts. Ich hab im Notfall was dabei. sprach ich ihn an. Anscheinend weiß er nicht das ich mich mit ein kurz schwert verteidigen kann


nach oben springen

#94

RE: Park

in Shibuya 08.04.2019 12:27
von Makoto • 185 Beiträge

"Mh.. Okay.." schon wieder dieses Frauen Männer Thema auf das er gestoßen wurde. " was heißt denn das ? Hat sie dir mehr erzählt als mir ?" fragte er neugierig nach und ging neben ihr her. "Du kannst also kämpfen? Hast du dir das selbst beigebracht ?" interessiert musterte er sie und schätzte ab wo an ihrem Nachthemd sie ihre Waffen denn trug .. " also ich glaube nicht das dein schlafgewand dafür gemacht ist eine Waffe dabei zu haben " lächelte er und zog seinen Mantel wieder über " aber amy trainiert auch derzeit vielleicht könnt ihr da zu zweit ein bisschen trainieren und wenn ihr meint gut genug zu sein kann ich auch mal mit trainieren "




Schnelligkeit: 10
Geschick: 7
Stärke: 4 (+5)
Ausdauer: 4




nach oben springen

#95

RE: Park

in Shibuya 08.04.2019 14:37
von Rin Taishou • Krankenschwester | 134 Beiträge

Ich schau ihn an. Ja ich hab es mir selbst bei gebracht sag ich ruhig und zieh mit eine schnelle Bewegung mein Schwert der an der Seite meines Mantel befestigt wird. Und ich werde bestimmt dir nichts sagen was Amy und ich über Männer beredsn sag ich ernst und steck das Schwert zurück.


nach oben springen

#96

RE: Park

in Shibuya 08.04.2019 15:42
von Mariya • 37 Beiträge

Es war schon dunkel geworden und ich sah in den Himmel rauf, noch immer kopfüber auf der Bank 'sitzend'. Es war eine angenehme Stimme und auch wenn ich nicht allein dort saß, es war kein unangenehmes Schweigen. Das Ziehen an der Zigarette hatte auch etwas beruhigendes an sich auch wenn ich das nicht laut sagen würde. Schließlich sagte ich gewöhnlich immer er solle damit aufhören. Es war nicht gesund und mir würde was fehlen wenn dieser wortkarge Soldat irgendwann nicht mehr da wäre um mich mit seinen wenigen Worten zu ärgern. Meine Hände legte ich dann auf den Boden und nahm Schwung um so auf die Beine zu kommen indem ich nach meinem kurzen Handstand nochmal etwas Schwung nahm. Mein Haar schüttelte ich aus, weil die kurz auf dem Boden gehangen hatte, danach rieb ich den Schmutz von meinen Händen. Ich gehe langsam nach Hause, sonst habe ich noch ein Messer im Rücken, weil jemand uns hier zusammen sieht und deine Verehrerinnen glauben da läuft was. Das war nur ein Scherz, denn wir waren Freunde und auch wenn man das bei ihm nicht so deutlich sah wir kamen gut miteinander aus. Wirf mich nicht mit den Idioten in einen Topf die zwei Wochen mit dir Freund-Freundin spielen und dann abgeschossen werden. Sein Tonfall war verächtlich und das schon hätte von einem anderen kommend verletzend sein können. Er war aufgestanden und lief neben mir ohne etwas dazu zu sagen. Diese stille Freundlichkeit war es die nicht jeder an ihm sah. Wir kennen uns schon so lange, aber ich wusste nicht das du dir über sowas Gedanken machst. Wahrscheinlich würden wir sogar drei Wochen schaffen! Mir war nicht danach zu scherzen, aber ich tat es trotzdem. Ich wollte immerhin auch nicht das etwas von meiner wirklichen Stimmung durchsickerte. Also hielt ich das Lächeln aufrecht und zog ihn einfach weiter auf, als er mich noch bis nach Hause begleitete.

(Wohnung von Mariya)


nach oben springen

#97

RE: Park

in Shibuya 09.04.2019 08:04
von Makoto • 185 Beiträge

Er sah sie an und bemerkte die Bewegung wie sie ihr Schwert dann hervor zog. Ein Schmunzeln folgte " ich finde es gut dass sich ein paar Bürger auch verteidigen können" sprach er dann und blickte dabei auf die klinge. " mein Angebot steht dich vielleicht etwas zu trainieren dann weiß ich das Amy auch jemanden im Krankenhaus hat der sie beschützen kann.. " er blickte vom Schwert dann in eins Gesicht " du passt doch auch auf sie auf oder ?" fragte er dann und blieb kurz stehen " ihr redet also über Männer ?" und jetzt kam dieser fragende Blick so ein hundeblick der ihn um den Knochen betteln ließ " nichts schlechtes über mich oder ?" fragte er vorsichtig nach und haute ihr freundschaftlich ein wenig gegen ihren arm ..tätchelnd.




Schnelligkeit: 10
Geschick: 7
Stärke: 4 (+5)
Ausdauer: 4




nach oben springen

#98

RE: Park

in Shibuya 09.04.2019 08:14
von Rin Taishou • Krankenschwester | 134 Beiträge

Ich schau ihn an. Amy ist meine beste Freunde die einzigste die ich hab, die meinen Charakter versteht und mich versteht. sag ich ernst zu ihn. Ich würde mir es nie verzeihen wenn man sie verletzt. Amy zu beschützen ist mir sehr wichtig. Den Menschen den ich noch habe. Vielleicht liegt es an meiner vorgangerin, nach der ich genannt wurde. Sie hat auch den Menschen der ihr wichtig war beschützt als sie alt genug war. sprach ich und ignoriere den Hundeblick. Da verschwendet er nur Zeit mit. Dieser Blick bringt nichts. Männer sind bei mir eine tabozone. Ich bin nicht fähig zu lieben flüster ich und geh weiter durch den Park. Du solltest zurück zu Amy. Ich brauche Zeit für mich. Immerhin ist heute auch noch sein Todes tag sag ich neutral, da ich genug Schwäche gezeigt haab


nach oben springen

#99

RE: Park

in Shibuya 09.04.2019 09:10
von Makoto • 185 Beiträge

Er zuckte mit dem schultern und nickte
War gut zu wissen dass Amy und Rin aufeinander aufpassen wurden wenn er es nicht konnte. Und so hatten beide wohl auch einander " hätte ja klappen können " wank er den hundeblick ab und lächelte leicht. "Pass auf dich auf rin." sagte er dann noch und legte kurz seine hand auf ihre schulter um dann wieder in richtung amys Apartment zu gehen.
( TBC amys Apartment)




Schnelligkeit: 10
Geschick: 7
Stärke: 4 (+5)
Ausdauer: 4




nach oben springen

#100

RE: Park

in Shibuya 10.04.2019 15:21
von Rin Taishou • Krankenschwester | 134 Beiträge

Ich bin noch etwas im Park und dachte nach. Über Makotos Worte, aber ich verdräng sie wieder. Momentan ist Amy wichtiger. Ich schau auf meine Uhr und geh jetzt schon zum Krankenhaus und löse den Nachtdienst füher ab, was sie sich verdient hatte, da es anscheinend viele notfälle gab

---> Krankenhaus


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sakura
Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 254 Themen und 9840 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Ayaka

Userfarben : Admin | JIDA| Stadtbevölkerung| Freiläufer| Vampir Adel| Stadtbewohner| Stadtgarde| Freiläufer|